Aktuelles an der Irisschule

Über unseren Homepagenewsletter können Sie sich informieren lassen, wenn es Neuigkeiten auf unserer Homepage gibt.

Termine


20-jähriges Jubiläum von Frau Scholz

Lesepatin mit Herz

Wenn eine Schule extra für eine einzelne Person eine Vorführung als Dank organisiert, sagt das eine ganze Menge über diese Person aus... 

Dank für viele Jahre der Unterstützung

Genau das taten Schüler:innen und Lehrer:innen der Irisschule am 07. Juni für Frau Scholz.

Wer sie kennt, weiß warum und wer nicht, hat nun auf unserer Seite "Schulleben" die Möglichkeit diese tolle Frau ein wenig kennen zu lernen und erfährt, was sich die Schüler:innen für sie ausgedacht haben.

↑ Zum Seitenanfang


Stadtradeln

Ehrung der Stadtradel-Gruppe der Irisschule

Viele Kolleg:innen aus dem Schulhaus, sowie dem Frühförder- und GL-Team haben in diesem Jahr an der Aktion Stadtadeln teilgenommen und gemeinsam ihre gefahrenen Fahrrad-Kilometer für die Irisschule erfasst.

Urkundenübergabe durch Oberbürgermeister Lewe

Mit ihren insgesamt 4.848 geradelten Kilometern wurde die Gruppe nun als "beste Förderschule mit den meisten Radkilometern pro Kopf" durch Oberbürgermeister Markus Lewe mit einer Urkunde und einem 150€ Gutschein geehrt. Mit Freude nahmen Laura Feldhaus, Sandra Schärich und Céline Schröder als Vertreterinnen der Gruppe die Ehrung in der Rüstkammer des Stadtweinhauses entgegen. 

↑ Zum Seitenanfang


Prüfungstag geschafft

Abschlussprüfung

Prüfung bestanden

Am 28. Mai hatte unsere Lehramtsanwärterin Kira Materna ihren großen Tag. Die Abschlussprüfung stand an.

Nach zwei geprüften Unterrichtsstunden am Morgen und einer 45-minütigen mündlichen Prüfung am Mittag hieß es nur noch: Warten. Am frühen Nachmittag stand dann endlich fest: BESTANDEN

Wir gratulieren Kira Materna ganz herzlich zu ihrer bestandenen Prüfung und wünschen ihr viel Freude und Erfolg für ihre weitere Arbeit als nun "fertige" Lehrerin und natürlich auch für Privat- und Familienleben.

↑ Zum Seitenanfang


Vorbereitung zum Laufen, Springen und Werfen

Bundesjugendspiele 2024

Schwimmen oder Laufen - das war die Frage

Am 03.06.2024 sollten die diesjährigen Bundesjugendspiele der Irisschule am Sportplatz an der Wienburgstraße stattfinden. Hier konnten sich die Schüler:innen gleichzeitig ein "Ticket" für das diesjährige Landessportfest Leichtathletik in Soest sichern. 

Wie der Tag verlief, wie das Wetter mitspielte und wer die Irisschule am 05. Juni in Soest vertritt, erfahren Sie auf unserer Seite "Sport und Wettbewerb".

↑ Zum Seitenanfang


die Teilnehmer:innen des Zirkelkurses

Zirkelkurs 2024

Die ganz andere Zirkelarbeit

Am 2. März 2024 fand der Kurs „Zirkelkunst“ statt. 

Wie vier Schülerinnen und Schüler mit Hilfe des Zirkels eine ganz besondere Art der Kunst entdeckten lesen Sie auf unserer Seite Kursberichte.

↑ Zum Seitenanfang


Siegerehrung der besten Leser:innen

Vorlesewettbewerb in Soest

Duell der besten Leser:innen der NRW-Sehen-Schulen

Am Mittwoch, den 13. März, nahmen zwei Schüler:innen aus dem Gemeinsamen Lernen der Irisschule am Vorlesewettbewerb in Soest teil. Hier trafen sie sich um sich mit anderen Schüler:innen der Förderschulen mit Förderschwerpunkt Sehen aus NRW zu messen.

Wenn Sie erfahren wollen, was die beiden dort erlebten und ob sie eine Platzierung erhielten, schauen sie nach auf unserer Seite Sport und Wettbewerb.

↑ Zum Seitenanfang


Beim Boulderkurs

Bouldern

Boulderkurs 2024

Am 28. Februar fand der diesjährige Boulderkurs statt. Sieben Schüler:innen trafen sich morgens an der Monolith-Boulderhalle in Münster und hatten gemeinsam viel Spaß. Bouldern nennt man das freie Klettern an niedrigen Wänden.

Was die Teilnehmer:innen erlebt haben, erfahrt ihr in Wort und Video auf unserer Seite Kursberichte.

↑ Zum Seitenanfang


Sport

Erfolg beim Torball-Turnier 2024 in Paderborn

Torball ? Was ist das..? Torball ist ein Mannschaftssport für blinde und sehbeeinträchtigte Personen. Die Torballspieler:innen sind ausschließlich auf das Gehör angewiesen. Alle tragen eine lichtundurchlässige Brille, damit bei allen Spielteilnehmer:innen gleiche Spielbedingungen vorliegen. Das Spielgerät ist ein akustischer Ball, der mit Glöckchen im Innern versehen ist. Durch sein Geräusch orten die Spielteilnehmer:innen den Ball. Ein Spiel dauert 2 x 5 Minuten.

Die Schülergruppe der Irisschule sitzt in einem Taxi-Bulli.

 

Am 31.01.2024  sind  vier Schüler aus dem Gemeinsamen Lernen und zwei Schüler aus dem Schulhaus zu den Landestorball Meisterschaften nach Paderborn aufgebrochen.

Sie möchten mehr erfahren? Lesen Sie weiter auf der Seite „Kursberichte“.

↑ Zum Seitenanfang


Referendariats-Abschlussprüfung

Ein besonderer Prüfungstag

Am 27. Februar waren wohl nicht nur unsere Lehramtawärterin Marieke Langenfurth, sondern auch so einige ihrer Kolleg:innen gleich mit aufgeregt. Der Prüfungstag stand an und das erstmalig gleich an zwei Schulen (Idaschule und Irisschule) an einem Tag, da sie das Referendariat hälftig an beiden Schulen absolvierte.

Geschafft: fertige Lehrerin

Nach zwei Unterrichts-Prüfungsstunden und 45 Minuten mündlicher Prüfung (Kolloquium) kam um kurz vor 14 Uhr endlich die frohe Nachricht: BESTANDEN. 

Das Kollegium der Irisschule gratuliert Marieke Langenfurth herzlichst zu ihrer bestandenen Abschlussprüfung (UPP). Wir wünschen ihr alles Gute für ihren weiteren Weg als "fertige" Lehrerin.

↑ Zum Seitenanfang


Große Spende für unseren Förderverein

Tolle Spendenaktion zugunsten des Fördervereins

„Kinderaugen zum Leuchten bringen“ – unter diesem Motto startete der Salon Strotmann in Greven im Advent eine tolle Spendenaktion zugunsten des Fördervereins der Irisschule.

Neugierig geworden? Lesen Sie weiter auf der Aktionsseite des Fördervereins!

↑ Zum Seitenanfang


Auf „Santa’s Stuhl“ auf dem Weihnachtsmarkt

Klasse 9 erkundet die Weihnachtsmärkte von Münster

„O, du schöne Weihnachtszeit...“ -

Kurz vor den Weihnachtsferien hatten wir im Religionsunterricht gemeinsam mit Frau Kolbert einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt geplant.

Wer den Bericht von Abrar, Ales und Ansam lesen möchte, findet diesen auf unserer Seite „Schulleben“.

↑ Zum Seitenanfang


Die Primarstufenklasse 2 im Polizeipräsidium Münster

Ausflug zur Polizei

Für die Primarstufenklasse 2 wurde es kriminell...

Am Montag, den 23.10.2023 war es endlich soweit: Wir durften uns hier im Schulhaus der Irisschule startklar machen für den lang ersehnten Ausflug zur Polizeiwache im Polizeipräsidium Münster. Wie viele Gefangene uns dort über den Weg liefen und wie laut so eine Sirene des Polizeiautos werden kann? Wenn ihr das und vieles mehr erfahren möchtet, dann lest weiter auf der Seite  „Schulleben“.

↑ Zum Seitenanfang


Die Teilnehmer:innen der Informationsveranstaltung informieren sich an den Ausstellungstischen

Mit den Augen der Kinder sehen!

Informationsveranstaltungen 2023 der Frühförderung

Mit viel Engagement wurden die verschiedenen Angebote wahrgenommen und ausprobiert, so dass die zahlreichen Teilnehmer:innen viele Tipps und Anregungen mit nach Hause nehmen konnten. Hier geht es zum Artikel auf der Seite der "Frühförderung".

↑ Zum Seitenanfang


Schüler:innen und Begleitpersonen auf der Treppe zum Eingang des Geomuseums

Irisschule goes Geomuseum

Die Geschichte der Erde erkunden

Im Religionsunterricht haben wir in den verschiedenen Lerngruppen über das Thema „Schöpfung“ gesprochen. Deshalb wollten wir der Entstehung der Welt an einem sehr besonderen Ort auf den Grund gehen: Dem neu eröffneten Geomuseum in Münster.

Was wir dort Spannendes erlebt und auch ertastet haben, lesen Sie auf unserer Seite „Schulleben“.

↑ Zum Seitenanfang


Selbstgemachte Kartoffelpommes

Kartoffeltag an der Irisschule

Die tolle Knolle!

Am 30. August 2023 drehte sich alles für die Schüler:innen im Schulhaus rund um das Thema „Kartoffel“.

Wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie weiter auf der Seite „Schulhaus“.

↑ Zum Seitenanfang


Schüler:innen stehen vor der Gebetsnische

Religionsunterricht vor Ort

Ein besonderer Ausflug zur Moschee

Kurz vor den Sommerferien hatten wir im Rahmen des Religionsunterrichts einen besonderen Ausflug geplant. Unser Ziel sollte die Zentralmoschee in Münster sein.

Wie uns der Ausflug gefallen hat, lesen Sie auf unserer Seite „Schulleben“.

↑ Zum Seitenanfang


Terminliste aktualisiert

Termine, Termine, Termine

Zum Beginn des neuen Schuljahres stehen nun die meisten Termine fest, sodass auch unsere Terminliste auf der Homepage aktualisiert werden konnte. Die bisher bekannten Termine können Sie nun auf unserer Seite Termine einsehen.

↑ Zum Seitenanfang


Einweisung in die Welt des Boulderns

Ausflug in die Monolith Boulderhalle

Für die Schüler:innen der Primarstufe hieß es am 22.03.2023: ab in die Boulderhalle! Voller Vorfreude ging es für die Kinder an diesem Tag in die Monolith Boulderhalle in Münster. Sie durften dort für zwei Stunden bouldern.

Wenn Sie neugierig geworden sind und mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie weiter auf der Seite über unser Schulleben.

↑ Zum Seitenanfang


Ein kleiner Drache trifft einen kleinen Ritter

Trickfilmkurs 2.0

Wie geht es mit dem kleinen Darachen weiter?

Am 18. März fand die Fortsetzung des Trickfilmkurses vom Mai 2022 statt. Mit einer kleinen aber feinen Crew wurde der 2. Teil des Films vom kleinen furchtlosen Drachen „auf die Leinwand“ gebannt.

Mehr über die Arbeit und das Ergebnis erfahren Sie auf unserer Seite Kursberichte.

↑ Zum Seitenanfang


Sport unter trübem Himmel

BJS und LSF Leichtathletik 2023

Die Leichtathletik-Saison mal anders

Mit schlechtem Wetter und verschiedenen Änderungen in den Veranstaltungen ging es in diesem Jahr durch die Leichtathletik-"Saison".  Sowohl unsere Bundesjugendspiele als auch das Landessportfest in Kaiserau waren betroffen.

Wie alles ablief, wer für die Irisschule zum Landessportfest fahren konnte und wie es der Delegation der Irisschule dort erging, erfahren Sie auf unserer Seite Sport und Wettbewerb. Viel Spaß beim Lesen.


Eines von vielen Angeboten: auf dem Anhänger mitfahren!

Hoffest 2023

Endlich konnten wir wieder viele Familien auf dem Eikelhof begrüßen!

Spiel, Spaß, Reiten, Trecker fahren, Austausch, Schlemmen, Snoezeln, Schminken!!! Unser Frühförder-Familienfest am 2.6.2023 - für alle ein toller Tag!

Weitere Eindrücke von diesem Tag finden Sie auf unserer Seite Frühförderung/ Aktionen.


Besuch in der Seki Dortmund

Besuch bei der Eröffnung der neuen Sehambulanz der TU Dortmund

Die neu eingerichtete Sehambulanz für Kinder, genannt "Seki", an der Technischen Universität Dortmund ist eine Forschungs-, Lehr- und Diagnostikeinrichtung des Fachgebietes Sehen, Sehbeeinträchtigung & Blindheit der Fakultät Rehabilitationswissenschaften an der TU Dortmund. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der zerebral bedingten Sehbeeinträchtigungen bzw. visuellen Wahrnehmungsstörungen. Ein Teil des Frühförderteams konnte sich bei der Eröffnung einen ersten Eindruck von der Seki verschaffen.

Weitere Infos zu der neuen Sehambulanz finden sie auf unserer Seite Schulleben.

↑ Zum Seitenanfang


Vida beim Warten auf ihren Einsatz

Punktschrift-Vorlesewettbewerb 2023

Vidas Einsatz für die Irisschule

Unsere Schülerin Vida Nasimi trat dieses Jahr für die Irisschule am Punktschrift-Vorlesewettbewerb in Dortmund an. Wie der Tag verlaufen ist und welchen Platz Vida belegt hat, erzählt sie Ihnen auf unserer Seite Sport und Wettbewerb!

↑ Zum Seitenanfang


Das kann ja wohl nicht sein?

Arshat auf Ski-Exkursion

Skifahren ohne Sicht

In der zweiten Märzwoche machte sich Arshat mit seiner Stufe des Paulinum-Gymnasiums zu seiner ersten Skifahrt nach Tirol auf.

Einige Menschen (ihn selbst eingeschlossen) hatten vermutlich ihre Zweifel, ob das wohl etwas werden könnte.

Auch im Skigebiet blieben immer wieder Wanderer und Skifahrer stehen und schauten ungläubig auf das Duo mit den Aufschriften "BLIND" und "GUIDE".

Was Arshat alles in dieser Woche erlebte und wie er diese empfunden hat, berichtet er auf unserer Seite über Sport und Wettbewerb.

↑ Zum Seitenanfang